Riwa Logo

RIWA erstellt allgäuweite GIS-Datenbank für Rad und Wandern

30.01.19

Die RIWA hat die Ausschreibung zur Erstellung einer GIS-Datenbank“ innerhalb des LEADER-Projektes zur Qualitätssicherung „Touristischer Wegenetze Wandern und Rad im Allgäu“ gewonnen.
Die Landkreise und touristischen Regionen im bayerischen und württembergischen Allgäu haben erkannt, dass Wandern und Radfahren zu den beliebtesten Urlaubs-, Freizeit- und Erholungsaktivitäten der (nationalen und internationalen) Gäste und der Einheimischen gehören.
Ab Sommer wird für das Projekte ein System zur Dokumentation und Unterhaltung der Wander- und Radinfrastruktur im Allgäu auf RIWA Basis zur Verfügung stehen.