Riwa Logo

Das RIWA GIS-Zentrum erobert den Landkreis Rottal-Inn

02.06.17

Im vergangenen Jahr hat sich das Landratsamt in Pfarrkirchen zum Wechsel auf das RIWA GIS-Zentrum entschieden.
Im Anschluss daran wurde einigen Gemeinden das RIWA GIS-Zentrum und die Möglichkeiten der interkommunalen Zusammenarbeit mit dem Landratsamt vorgestellt.
So haben sich nun bereits 16 Landkreisgemeinden dem RIWA GIS-Zentrum angeschlossen.
Weitere Kommunen im Landkreis stehen unmittelbar vor einem Wechsel hin zu einem modernen und wirtschaftlichen GIS aus dem Hause RIWA.