Riwa Logo

Heimatgemeinde von Papst Benedikt XVI. setzt auf das RIWA GIS-Zentrum

10.10.17

Die Verwaltungsgemeinschaft Marktl am Inn im Landkreis Altötting hat nach einer intensiven Testphase den richtigen Partner gefunden.
Das Team von RIWA und das RIWA GIS-Zentrum haben die Entscheidungsträger in Marktl überzeugt.
Die intuitiven Funktionalitäten im Zeichen- und Konstruktionsbereich, die mobile Komponente über native App-Lösungen für den Außendienst und die Zusammenarbeit mit dem Landratsamt haben die Entscheidung für RIWA positiv beeinflusst.
RIWA sagt Vergelt´s Gott für das Vertrauen.