Riwa Logo

Evangelische Landeskirche Bayern entscheidet sich für RIWA GIS-Zentrum

23.08.19

Um eine Software im Echteinsatz zu testen, empfiehlt es sich ein Pilotprojekt aufzubauen. So hat auch die evangelische Landeskirche ein umfangreiches Pilotprojekt mit RIWA aufgebaut und das RIWA GIS-Zentrum ausführlich getestet und für sehr gut befunden.
Das RIWA GIS-Zentrum erhält in diesem Projekt ein Modul und eine Schnittstelle zur kirchlichen Verwaltungssoftware, das für viele Recherchen Daten miteinander verschneidet und grafisch darstellt.
Somit ist die Landeskirche in der Lage, Ihre parochialen Grenzen sauber zu verwalten, mit dem Gesamtüberblick der kirchlichen Daten auszuwerten und somit für die Planung der Zukunft zielgerecht und vor allem für jeden anschaulich aufzubereiten.
Wir freuen uns sehr mit der evangelischen Landeskirche zusammen arbeiten zu dürfen.