Riwa Logo

Gemeinde Winhöring im Landkreis Altötting kommt zu RIWA

10.12.19

Die Gemeinde Winhöring im Landkreis Altötting wird sein Geoinformationssystem auf das RIWA GIS-Zentrum umstellen. Neben den Basisfunktionen und erweiterten WMS-Datenpaketen wurden auch kommunale Zusatzmodule wie Kanal, Wasser und Straßen-/Bestandsverzeichnis beauftragt.

Die Datenbestände aus den vorhandenen Software-Lösungen werden in das RIWA Gis Zentrum migriert oder komplett neu erfasst. Schon bald stehen der Gemeinde damit alle wichtigen Geoinformationen aktuell und über ein System zur Verfügung Damit geht Winhöring einen ersten wichtigen Schritt in die effektive Digitalisierung der kommunalen Geodaten und stellt damit die Weichen für die umgreifende Datennutzung und Fortführung über das RIWA GIS Zentrum und die mobilen Fachanwendungen.