Riwa Logo

Mehrwerte einer neuen GIS-Generation

10:30 bis 11:30 Uhr   Freitag 09. Juli 2021 • Online
10:30 bis 11:30 Uhr   Freitag 17. September 2021 • Online
10:30 bis 11:30 Uhr   Freitag 26. November 2021 • Online

Möglichkeiten kann man erst nutzen, wenn man sie kennt. Getreu diesem Motto lädt die RIWA GmbH alle Kunden des ehemaligen Geschäftsfelds Grundstückswesen/Bau/GIS/FM der AKDB ein, eine kostenlose Webinarreihe zu besuchen und die Vorteile einer neuen GIS-Generation kennenzulernen. Diese überzeugt unter anderem durch ihre mobile App-Technologie, umfangreiche GIS-Funktionen und die Möglichkeit, Daten in 3D zu visualisieren. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten dazu bei einer kurzen Systemvorführung erste Eindrücke.

Darüber hinaus stellt sich ein Teil der neuen Ansprechpartner vor. Sie präsentieren spannende Hintergründe zur RIWA GmbH und ihrem innovativen Produktportfolio. Außerdem erhalten die Teilnehmenden des Webinars Informationen über Umstiegsszenarien. Auch in dieser virtuellen Veranstaltung bleibt natürlich ausreichend Zeit und Gelegenheit für Fragen über die Chatfunktion.

Die Seminare finden an drei unterschiedlichen Terminen im Juli, September und November statt. Bei Fragen oder anderen Anliegen stehen wir Ihnen gerne via E-Mail news(at)riwa.de zur Verfügung.



 

 

Die TERA-Produktlinie für RIWA-Bestandskunden

10:30 bis 11:30 Uhr   Dienstag 20. Juli 2021 • Online
10:30 bis 11:30 Uhr   • Dienstag 21. September 2021 • Online
10:30 bis 11:30 Uhr   • Donnerstag 11. November 2021 • Online

Seit Jahresbeginn sind das ehemalige AKDB-Geschäftsfeld Grundstückswesen/Bau/GIS/FM und die TERA Kommunalsoftware GmbH Teil der RIWA GmbH. Von welchen Mehrwerten RIWA-Bestandkunden nun profitieren, erfahren Teilnehmer in kostenlosen Webinaren im Juli, September und November.

Im Fokus der ca. 45-minütigen virtuellen Veranstaltungen steht dabei die vergrößerte Produktpalette der RIWA. Diese hält nun unter anderem die TERA Kommunalen Manager, die elektronische Akte sowie zusätzliche Schnittstellen für Sie bereit.

Darüber hinaus stellt sich ein Teil der neuen Ansprechpartner vor und präsentiert spannende Hintergründe und gemeinsame Ziele von AKDB, TERA und RIWA. Zudem steht über die Chatfunktion ausreichend Zeit und Gelegenheit für Fragen zur Verfügung.